#101
 

Baum für Baum...

Unproduktiv sein macht schon eine Menge Spaß, zumindest am Anfang der Folge. Ein wenig da Englisch reden, dann ein wenig da herum gehen, dann planlos raus gehen und wieder rein gehen. Spaß pur! Jetzt aber ran an die Arbeit und schufften. Als Erstes müssen wir erst mal herausfinden, wie weit das Wasser den fließt, das geschah recht schnell und nun wissen wir auch die Antwort auf diese Frage! Also geht es auch schon an den Bau der Erntemaschine, oder auch nicht, denn wir brauchen erst mal Holz, womit wir den Bau erst anfangen können. Also runter in den Wald und ein wenig auf die Baumstämme schlagen, aber vorher noch, müssen wir noch unseren kleinen Wald vor Überwucherung schützen, denn ein Dschungel auf der Map ist eigentlich schon genug. Nun können wir aber auch Holzjagd gehen, aber vorher muss noch das richtige Equipment beschafft werden, was aber reibungslos und ohne Unterbrechungen geklappt hat. Erstaunenswert! Jetzt noch schnell das wenige Holz, das wir noch hatten, verbaut und dann geht es auch endlich in den Wald, wo wir die Natur verschandeln, um uns ein schönes Leben zu machen. Ein Baum nach dem anderen wurde gefällt, doch so langsam bekommen wir das was wir brauchen und so langsam hat sich unsere Gier auch gestillt...





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
 
  Es haben sich schon 6064 Besucher auf dieser Seite verlaufen!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=