#102
 

Ernte-Automatisierung.

Nun haben wir genug Holz und können den Wald wieder verlassen und jeder kann sich darüber freuen - Der Wald, weil er nicht mehr verschandelt wird und wir, weil wir genug Holz haben. Mit Anbruch der Nacht geht es wieder zurück zum Haus, um dort abzulegen, was nur abzulegen geht, um endlich mit dem Bau der Erntemaschine zu beginnen. Nebenbei noch kurz die Kisten ein wenig geordnet und nun endlich ist alles abgelegt, was wir so ohne Benutzung in der Tasche zu liegen hatten, und sind gefühlte 100 Kilo leichter. Jetzt aber ran, an den Bau! Gut, jetzt erst mal bemerkt, dass wir mit dem falschen Holz arbeiten, beziehungsweise, dass wir die Außenhülle mit anderem Holz auskleiden müssen. Zum Glück war das nicht so schwer, außer, dass wir ein Mal vom fließendem Wasser weg geströmt wurden, aber das war ja kein so großes Problem. Also können wir auch schon mit dem Bau der Auffangrinne beginnen. Jetzt noch ein wenig tüfteln, dass das mit der Fließrichtung auch alles stimmt und dann können wir auch mit der zweiten Auffangrinne beginnen...





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
 
  Es haben sich schon 6065 Besucher auf dieser Seite verlaufen!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=