#128
 

"Winnie Pooh-Monsterfalle".

Einen kleinen Teil der Spawnetagen haben wir schon mal freigelegt, kommt also noch der ganze Rest, wo man doch glatt in Depressionen verfallen könnte, wenn man es sich so recht überlegt und betrachtet. Nun gut, da kommen wir leider nicht drum herum, also ran an die Buletten. Stein für Stein füllt sich das Inventar und auch die Spitzhacken bedanken sich jetzt schon. Nach gefühlten zehntausend Steinen ist dann auch endlich die erste Sitzecke fertig, für die Zombies, fehlen also noch fünf einhalb, oder so ähnlich. Mit einer angeschlagenen Spitzhacke machen wir uns dann ran, um die zweite, benachbarte Ecke abzutragen.. was für eine Arbeit. Bei so viel Arbeit gehen wir einfach mal um die Ecke, an eine andere Baustelle, vielleicht lässt es sich da ja ein wenig besser arbeiten. So langsam spiegelt sich dann auch diese Abflussrinne mit der anderen, aber auch hier sind wir wieder mal auf eine Grabbelader gestoßen, die uns das Bauen schwer macht. Zum Glück haben wir Durchhaltevermögen gezeigt und sind nicht an die Decke gegangen vor Wut. Dann muss noch schnell die Decke wieder ausgefüllt werden mit Coble und dann sieht das auch schon ganz anschaulich aus. Die Abflussrinne ist dann auch erweitert, also kann es auch schon wieder an den langweiligen und langwierigen Teil des Baus gehen, denn leider ist auch die Steinecke immernoch da...






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
 
  Es haben sich schon 6194 Besucher auf dieser Seite verlaufen!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=