Deus Ex: H.R. #027
 

Auffällig ist unauffällig!

Als Erstes gleich in die Zentrale und die ersten Bedenken kommen schon - warum sind wir hier alleine, warum kamen wir da so einfach rein und warum hängen da überall Feuerlöscher herum? Auf diese Fragen gab es bestimmt auch eine Antwort und etliche Geschichten, die wahrscheinlich zu lang sind und viel zu langweilig um sie uns alle anzuhören. Also müssen wir auf leisen Sohlen unsere Kontaktperson finden und dann alle Informationen heraus holen, die nur raus zu holen sind! Allerdings gibt es da ein Problem! Unsere Kontaktperson ist nicht real - wie man es zwar auch von einem Videospiel erwartet, aber ihr wisst hoffentlich, was ich meine. Jetzt zu dieser Missernte auch noch die Tatsache, dass wir dieses Gebäude wahrscheinlich nicht lebend verlassen werden, oder vielleicht doch lebend? Der Anfang lief gut, aber dann wurden wir mal wieder entdeckt, toll! Was so viel heißt wie, dass wir uns wieder einen Lüftungsschacht suchen müssen und uns dort versteckt halten müssen. Gibt aber wieder ein Problem: Der Lüftungsschacht führt mal wieder zum Anfang des Geschehens, war ja mal wieder klar! Also gut, andere Offensive, rennen, was das Zeug hält und dann nichts wie ab in den Fahrstuhl und nach unten! Jetzt müssen wir also mal wieder Beweisen, dass es auch ohne Waffen geht, was wir aber keines Wegs hin bekommen, also liebe Waffen, redet ihr doch mal mit unseren Feinden! Alles ist ruhig, das kann ein gutes Zeichen sein oder auch ein schlechtes. Jetzt noch schnell eine Hackeinlage und dann, wer hätte es anders erwartet, wieder mal in einen Raum und dort die Lage checken...




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
 
  Es haben sich schon 6190 Besucher auf dieser Seite verlaufen!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=