Deus Ex: H.R. #038
 

Captain, wir kommen!

Nun sind wir also auf dem Weg zum Schiff und müssen wieder durch das unterirdische und muffende Kanalsystem. Doch schon nach kurzer Zeit sind wir zum Glück wieder an der frischen Luft und können durchatmen. Dann noch schnell das Loch verdecken, wo wir raus gekrochen kamen um nicht unbedingt für Aufmerksamkeit zu sogen. Und schon kann die Schleich- und Kriechaktion los gehen. Doch gleich zu Anfang geht es auf falscher Fährte in einen Raum und löst gleich einen Konflikt aus, der nicht hätte ausarten dürfen. Gut, also noch mal von vorne und dieses Mal am besten ohne Konflikte. Dieses Mal sind wir schon ein wenig weiter gekommen, aber leider wurden wir dieses Mal auch entdeckt und sind sogar fast drauf gegangen, was heißt: noch mal neu Laden und schon können wir von vorne beginnen, aber immer wieder verschlägt es uns in das Pause-Menü. Mal für Mal versuchen wir uns voran zu kämpfen, aber leider ohne wirklichen Erfolg, also andere Taktik, die möglicherweise funktionieren kann. Das Hacken. Doch auch leider mit dieser Methode kommen wir nicht weit nach vorne, also heißt es, dass wir wieder die alte und simple Methode einschlagen müssen und uns heimlich durch das gegnerische Gebiet kämpfen müssen. Dieses Mal werden allerdings alle Feine ignoriert, die uns gesehen haben und alle Wege, die am schnellsten gehen, nach vorne genutzt und fertig ist der Lack. Und das scheint auch ziemlich gut zu funktionieren, denn die Feinde scheinen alle recht unaufmerksam zu sein, was wir uns sehr gut zu nutzen machen können. Nun haben wir also das Paket, was wir holen sollen und schon geht es weiter nach vorne. Und ein unaufmerksamer Gegner nach dem anderen haben wir umgangen...





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
 
  Es haben sich schon 6065 Besucher auf dieser Seite verlaufen!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=