Sims 3 #015
 

Ein Tag im Park!

Die beiden sind nun wieder zu Hause, genauso wie der Hunger, der sich zurzeit breitmacht und anscheinend auch ansteckend wirkt. Deswegen ist auch schon unser Gandi fröhlich am Kochen, während unser Gunni frisch die Toilette frisch wieder einsechen darf. Das Essen ist serviert und auch unser Freund Gunni müsste sich ein Stückchen davon nehmen, denn abgemagert ist er schon genug. Und mit vollem Magen und einem guten Gefühl geht es denn in die Nachtruhe über, denn Schlaf muss sein. Während die beiden dann ratzen, können wir uns ein Mal die Stadt und ihr reichhaltiges Angebot ansehen. Doch schon nach kurzer Zeit ist unser Gunni wieder auf den Beinen und kann gleich mal die Nachbarn begrüßen, weil man so was generell gerne in der Nacht um 5:30 macht. Mittlerweile ist auch unser Gandi wach, der gleich erst mal rüber rennen darf um die Pöckels besuchen darf, beziehungsweise seinen "Zockerbro" Pete. Nach den ersten Gesprächen mit Pete wird schnell klar, das wird eine lange und beständige Freundschaft, zwischen de beiden. Doch leider kommt die Arbeit dazwischen, die das ganze Gespräch wieder zunichtemacht, aber auch fürs Reden bleibt noch genug Zeit. Also wieder Hauptaugenmerk auf unseren Gunni, der sich anscheinend zu Hause langweilt. Da wollen wir doch entgegenwirken, also werden wir gleich zum Park fahren und dort ein wenig Spaß haben! Hier treffen wir auch schon auf die interessantesten Leute, die wir mit unserer aufbrausenden Art natürlich sofort anreden werden und müssen. Doch diese Rennerei wird nach einer Weile sehr mühselig und schnell merken wir auch, dass wir nicht alle im Park begrüßen können, deswegen geht es zugleich an den Parkteich, wo wir ein paar Köder auswerfen werden. Doch während Gunni sich im Park vergnügt hat, musste Gandi hart arbeiten und ist nach sieben Stunden Arbeit endlich fertig...
 
  Es haben sich schon 6210 Besucher auf dieser Seite verlaufen!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=