Edna #009
 

Weitere Wege.

Dann haben wir auch endlich mal genug mit Freundblase geredet uns können diesen dunklen Raum verlassen. Auf dem Flur heißt es dann erst mal: "Was sagst du denn dazu, Poki, du alte Keule?" Poki hat dann auch fertig geredet, also können wir auch endlich auf die Toilette gehen, allerdings nicht, weil wir mussten, sondern aus... anderen Gründen. Diese haben wir dann aufs Äußerste inspiziert, also geht es auch hier wieder einmal raus und dann zur nächsten Tür, die da vielleicht mehr zu zeigen hat, als das Klo. Jetzt sind wir also in der Küche gelandet von der Anstalt, doch für Anstalt-Verhältnisse sieht es hier doch recht räumlich aus. Sogar einen Kaugummi-Automaten haben die hier. Gleich mal probieren. Hier wird dann also doch nicht empfohlen, die Kaugummis zu essen, denn Klosteine kann man auch woanders her bekommen. Gut, hier haben wir alles gesehen, deswegen nehmen wir den nächsten Raum in Angriff. Hier haben wir sogar kurzerhand einen Insektenbrutzler gefunden, bloß auf Menschengröße angepasst. Die Treppen geht es denn ab und hier stoßen wir sogar auf menschliches Leben, was allerdings nicht ganz so ansprechbar ist. Dann geht es noch eine Treppe hinunter und hier finden wir zudem noch eine Ausgangstür! Da gehen wir sofort durch, vielleicht erwartet uns dort schon die Freiheit! ...Wäre da nicht dieser Wachmann gewesen, der uns anscheinend schon irgendwo her kannte...





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:
 
  Es haben sich schon 6210 Besucher auf dieser Seite verlaufen!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=